Über uns

Wir sind

- eine private Trainingsgruppe - nicht weniger professionell, aber deutlich billiger...

- ein lustiger Haufen von Schüler bis Senior

- treffen uns auch außerhalb des Trainings für gemeinsame Gassi-Runden

- unsere Trainerin hat die offizielle Hundetrainerausbildung gemäß §11 Abs. 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz - und natürlich die Flyball-Trainerlizenz

Der verrückte "Haufen" vom BayernXpress
Der verrückte "Haufen" vom BayernXpress

Was ist Flyball?

 

Flyball…

… ist schnell, laut und ein tierisch mitreißender Hundesport. Wie unsere Trainerin gerne sagt: ein Virus ohne Aussicht auf Heilung!

 

Eigentlich ist Flyball ein Art Hunde-Staffellauf und in erster Linie ein Mannschafts-Sport. Eine Mannschaft besteht aus sechs Teams (ein Team = Hund und Hundeführer), vier Teams davon treten im Rennen gegen die gegnerische Mannschaft an. Der Hund soll über vier Hürden zur Flyballbox laufen, dort den Ball holen und diesen zurück über die vier Hürden zu seinem Herrchen/Frauchen tragen. Sobald er die Lichtschranke durchquert, darf der nächste Hund starten.

 

Gewonnen hat die Mannschaft, die mit allen 4 Mensch-Hund Teams fehlerfrei am schnellsten die Hürden überwunden hat.

Grundsätzlich können Hunde aller Rassen und Größen Flyball erlernen.
Grundvoraussetzung ist, dass der Hund körperlich gesund ist und möglichst Spaß am Spiel mit dem Ball hat. Ein gewisser Grundgehorsam und Sozialverträglichkeit sind weitere wichtige Faktoren.

 

Für uns ist nicht die Schnelligkeit der Hunde das Wichtigste.
Unsere Prioritäten liegen in der gründlichen Ausbildung (u.a. einer gelenkschonenden Schwimmerwende) und dem einmaligen Spaß, den ein Teamsport mit Hund bringt. Besonders stolz sind wir darauf, dass in unseren Teams vom Grundschüler bis zum Senior alle Altersklassen gut miteinander auskommen. Außerdem starten wir immer nach dem Motto "das WIR gewinnt".

 

Schwimmerwende von Polly
Schwimmerwende von Polly

Ihr habt…

… einen spielfreudigen und energiegeladenen Hund?

…Spaß an Sport und Arbeit mit Eurer Fellnase?

…Lust auf Teamsport?

 

Dann guckt Euch Flyball doch mal an – aber Vorsicht: Ihr könntet mit dem Virus infiziert werden!

 

Weitere Infos zum Thema Flyball findet man außerdem auf dieser Homepage: www.flyball.de